Freitag, 8. Juni 2018

Formulare Konfirmandenzeit

Formaulare, die die Konfirmandenzeit betreffen können Sie jetzt auf der Website downloaden

Infos vom Konfirmandenelternabend 5.6.2018- akualisiert!

Infos vom Konfirmandenelternabend 5.6.2018

Termin verbindliche Fahrt: 12.08.-17.08.2018 nach Hirschluch,
siehe Infoblatt und Anmeldebogen, bitte umgehend ausfüllen und im Gemeindebüro abgeben!

Begrüßungsgottesdienst für die Konfirmanden: Sonntag, 19.08.2018, 11 Uhr, Neue Kirche

Termine des Unterrichts:
Samstag: 10-14 Uhr im Gemeindehaus

01.09.2018
10.11.2018
09.12.2018 (Sonntag, ab Gottesdienst)
19.01.2019
23.02.2019
16.03.2019
(20.04.2019 abends 21 Uhr Osternachtsgottesdienst mit Taufen und
Kirchenübernachtung)
11.05.2019
25.05.2019 Vorbereitung auf Konfirmationsgottesdienst


Verbindlich zum Unterricht gehören zwei Praxisfelder, für die die Jugendlichen sich aus einer breiten Palette entscheiden können. Darüber informieren wir die Jugendlichen auf der Fahrt.


Elternabend vor den Konfirmationen: 26.03.2019


Abendmahlsgottesdienst vor der Konfirmation in Neuen Kirche im Gemeindehaus
02.06.2019, vorauss. 19 Uhr


Konfirmationen: Pfingsten 2019 08./09.06.2019

Samstag, 8. Juni 2019:
10:00 Uhr Neue Kirche 12:30 Uhr Dorfkirche 15:00 Uhr: neue Kirche
Sonntag, 9. Juni 2019:
10:00 Uhr Neue Kirche 12:30 Uhr Dorfkirche 15:00 Uhr: neue Kirche

(voraussichtlicher Ausweichtermin Sonntag, 16.06.2019)

Verfahren zur Aufteilung auf die Konfirmationsgottesdienste
Sie erhalten am 20.06.2018 eine Mail (über den Elternverteiler) mit einem link zu einem doodle. Dort tragen Sie den Vor-und Nachnamen Ihres Kindes ein. Bereits vorhandene Eintragungen können Sie sehen. Zwillinge / Geschwisterkinder bitte zusammen in eine Spalte schreiben: „Max und Mia Mustermann“). In der Dorfkirche können in einem Gottesdienst 13 (bei Geschwisterkindern 14) Jugendliche konfirmiert werden, in der Neuen Kirche 22 (bei Geschwisterkindern 23).

Für Familien, die an Pfingsten keine Konfirmation feiern können, wird es einen Nachkonfirmationstermin geben. Dies wird voraussichtlich Sonntag, der 16.06.2018 sein (wahrscheinlich Dorfkirche). Diese Familien tragen sich bitte nicht im doodle ein, sondern melden sich bei Pfrn. Rosenthal.


Regeln
  • Verbindliche Teilnahme an der Fahrt
Nichtteilnahme formlos schriftlich mitteilen + Gespräch mit Pfarrer*in,
danach fällt Entscheidung, ob eine Teilnahme am Kurs möglich ist.

  • Verbindliche Teilnahme an den Samstagen / Sonntag
(Entschuldigung im Krankheitsfall oder bei Fehlen bei Pfn. Rosenthal per Email)
Man darf ein Mal entschuldigt fehlen.

  • 10 Gottesdienste in unserer Gemeinde sollen besucht werden,
darunter ein Festgottesdienst oder besonderer Gottesdienst (Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten, Ewigkeitssonntag, Klangpredigt, Gottesdienst in anderer Gestalt ...),
Schulgottesdienste zählen nicht!

  • 2 weitere Gemeindeveranstaltungen sollen besucht werden
(Konzert, Lesung, Lange Nacht der Kultur, o.ä.)

  • 2 verbindliche Praxisfelder


Der Brief
Was sich dahinter verbirgt, erfragen Sie bitte durch eine Mail an Frau Rosenthal!


Formalitäten:
Wir brauchen von Ihnen
  • Die unterschriebene Fahrtanmeldung
  • Die ausgefüllte Konfirmationsanmeldung (ohne Termin und ohne Konfirmationsspruch)
  • Ggf. die ausgefüllte Taufanmeldung (ohne Termin und ohne Taufspruch)
  • Kopie der Geburtsurkunde und Kopie der Taufurkunde Ihres Kindes

Bitte alles im Gemeindebüro abgeben oder einscannen und an das Büro schicken

Danke!

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Mittwoch, 6. Juni 2018

Anmeldungsformular zur Konfirmandenfahrt

Das Formular zur Anmeldung zur erhalten sie auf anfrage im Gemeindebüro

Infos vom Konfirmandenelternabend 5.6.2018

Infos vom Konfirmandenelternabend 5.6.2018

Termin verbindliche Fahrt: 12.08.-17.08.2018 nach Hirschluch,
siehe Infoblatt und Anmeldebogen, bitte umgehend ausfüllen und im Gemeindebüro abgeben!

Begrüßungsgottesdienst für die Konfirmanden: Sonntag, 19.08.2018, 11 Uhr, Neue Kirche

Termine des Unterrichts:
Samstag: 10-14 Uhr im Gemeindehaus

01.09.2018
10.11.2018
09.12.2018 (Sonntag, ab Gottesdienst)
19.01.2019
23.02.2019
16.03.2019
(20.04.2019 abends 21 Uhr Osternachtsgottesdienst mit Taufen und
Kirchenübernachtung)
11.05.2019
25.05.2019 Vorbereitung auf Konfirmationsgottesdienst


Verbindlich zum Unterricht gehören zwei Praxisfelder, für die die Jugendlichen sich aus einer breiten Palette entscheiden können. Darüber informieren wir die Jugendlichen auf der Fahrt.


Elternabend vor den Konfirmationen: 26.03.2019


Abendmahlsgottesdienst vor der Konfirmation in Neuen Kirche im Gemeindehaus
02.06.2019, vorauss. 19 Uhr


Konfirmationen: Pfingsten 2019 08./09.06.2019

Samstag, 8. Juni 2019:
10:00 Uhr Neue Kirche 12:30 Uhr Dorfkirche 15:00 Uhr: neue Kirche
Sonntag, 9. Juni 2019:
10:00 Uhr Neue Kirche 12:30 Uhr Dorfkirche 15:00 Uhr: neue Kirche

(voraussichtlicher Ausweichtermin Sonntag, 16.06.2019)

Verfahren zur Aufteilung auf die Konfirmationsgottesdienste
Sie erhalten am 20.07.2018 eine Mail (über den Elternverteiler) mit einem link zu einem doodle. Dort tragen Sie den Vor-und Nachnamen Ihres Kindes ein. Bereits vorhandene Eintragungen können Sie sehen. Zwillinge / Geschwisterkinder bitte zusammen in eine Spalte schreiben: „Max und Mia Mustermann“). In der Dorfkirche können in einem Gottesdienst 13 (bei Geschwisterkindern 14) Jugendliche konfirmiert werden, in der Neuen Kirche 22 (bei Geschwisterkindern 23).

Für Familien, die an Pfingsten keine Konfirmation feiern können, wird es einen Nachkonfirmationstermin geben. Dies wird voraussichtlich Sonntag, der 16.06.2018 sein (wahrscheinlich Dorfkirche). Diese Familien tragen sich bitte nicht im doodle ein, sondern melden sich bei Pfrn. Rosenthal.


Regeln
  • Verbindliche Teilnahme an der Fahrt
Nichtteilnahme formlos schriftlich mitteilen + Gespräch mit Pfarrer*in,
danach fällt Entscheidung, ob eine Teilnahme am Kurs möglich ist.

  • Verbindliche Teilnahme an den Samstagen / Sonntag
(Entschuldigung im Krankheitsfall oder bei Fehlen bei Pfn. Rosenthal per Email)
Man darf ein Mal entschuldigt fehlen.

  • 10 Gottesdienste in unserer Gemeinde sollen besucht werden,
darunter ein Festgottesdienst oder besonderer Gottesdienst (Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten, Ewigkeitssonntag, Klangpredigt, Gottesdienst in anderer Gestalt ...),
Schulgottesdienste zählen nicht!

  • 2 weitere Gemeindeveranstaltungen sollen besucht werden
(Konzert, Lesung, Lange Nacht der Kultur, o.ä.)

  • 2 verbindliche Praxisfelder


Der Brief
Was sich dahinter verbirgt, erfragen Sie bitte durch eine Mail an Frau Rosenthal!


Formalitäten:
Wir brauchen von Ihnen
  • Die unterschriebene Fahrtanmeldung
  • Die ausgefüllte Konfirmationsanmeldung (ohne Termin und ohne Konfirmationsspruch)
  • Ggf. die ausgefüllte Taufanmeldung (ohne Termin und ohne Taufspruch)
  • Kopie der Geburtsurkunde und Kopie der Taufurkunde Ihres Kindes

Bitte alles im Gemeindebüro abgeben oder einscannen und an das Büro schicken

Danke!

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Infos zur Konfirmandenfahrt nach Hirschluch 12.08.-17.08.2018

Infos zur
Konfirmandenfahrt nach
Hirschluch 12.08.-17.08.2018

Hirschluch ist ein Ortsteil von Storkow (Mark), ein uriges Gelände unter Kiefern mit einer riesigen Binnendüne und dem nahegelegenen Großen Storkower See. Wir bewohnen mehrere Häuser. Es stehen uns Tagungsräume und die Kapelle zur Verfügung.
Weitere Informationen zum Haus gibt es unter: www.hirschluch.de
Die Fahrt wird von einem Team aus Erwachsenen (darunter die Pfarrer Jürgen Duschka und Elke Rosenthal, sowie die Jugendmitarbeiterin Maraike Winkler) geleitet und durch erwachsene und jugendliche Teamer*innen verstärkt. Die Anreise geschieht mit Reisebussen.

Treffpunkte und Zeiten:

Treffpunkt ist am Sonntag, den 12.08.2018 um 10.30 Uhr vor dem Gemeindehaus, Zehlendorfer Damm 211. Am Freitag fahren wir nach dem Mittagessen gegen 13:00 in Hirschluch ab und sind zwischen 14:00 und 14:30 wieder in Kleinmachnow.
Die Fahrtkosten belaufen sich auf 170 Euro.

Bitte mitnehmen:
  • Schuhe für das Haus
  • 3-teilige Bettwäsche, Handtücher
  • Krankenkassenkarte
Die Anmeldung zur Fahrt erfolgt schriftlich auf dem beigefügten Vordruck. Die Unterschrift des Erziehungsberechtigten ist erforderlich. Die Anmeldung wird gültig mit Abgabe des Anmeldeformulars im Gemeindebüro (spätestens 01.07.2018). Den Teilnehmerbeitrag von 170 Euro bitten wir bis zum 01.08.2018 auf das Konto der Kirchengemeinde zu überweisen:
Evangelische Kirchengemeinde Kleinmachnow Mittelbrandenburgische Sparkass
IBAN: DE85 1605 0000 3523 0301 01 BIC: WELADED1PMB
Verwendungszweck: Fahrt KU /Name Konfirmand*in
Wenn es für Sie schwierig ist, die Kosten aufzubringen, sprechen Sie uns an. Niemand soll aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben.
Die Fahrt gehört verbindlich zum Konfirmandenunterricht. Wenn Ihr Kind dennoch nicht mitkommen kann, bitten wir bis spätestens zum 30.06.2018 um eine schriftliche, formlose Abmeldung. Bitte sprechen Sie Pfarrer Duschka oder Pfarrerin Rosenthal auch persönlich an. Ob bei Nichtteilnahme an der Fahrt dennoch eine Teilnahme am Konfirmandenkurs möglich ist, wird nach dem Gespräch entschieden.

Auf die Fahrt freut sich das Konfir-Team

Elke Rosenthal (0171 2791831) (auch im Notfall telefonisch erreichbar auf der Fahrt)
Email: elke.rosenthal@teltow-zehlendorf.de



Dienstag, 1. Mai 2018

Protokoll zum Elternabend 26.04.2018, 19.00 Uhr


Protokoll zum  Elternabend 26.04.2018, 19.00 Uhr



Begrüßung, Andacht

1.      Abendmahlsgottesdienst vor den Konfirmationen

Sonntag, den 6. Mai 2018, 19 Uhr in der Neuen Kirche im Gemeindehaus

Am Ende „spontaner“ Elternchor – mit Herrn Gülzow - und „Möge die Straße“. Zur Probe treffen sich alle Männer, die mitsingen wollen, um 18.15 Uhr vor Ort, die Sängerinnen kommen um 18.30 Uhr dazu.

Die Kollekte, die im Gottesdienst gesammelt wird, ist für die Anschaffung weiterer neuer Stühle für das Gemeindehaus bestimmt. Herzlichen DANK für Ihren Beitrag!!

2.      Konfirmationen

7 Konfirmationsgottesdienste, 96 Konfirmand*innen, der letzte ist am 2.6. in der Dorfkirche. Im Falle einer Erkrankung kann dieser Termin noch wahrgenommen werden. Ein Gottesdienst dauert ca. 60 Minuten.

Für die Eltern gibt es reservierte Sitzplätze: In der Dorfkirche im Chorraum hinter den Stühlen der Konfirmand*innen, in der Neuen Kirche in den ersten Reihen. Die Größe der Konfirmationsgruppen ist so berechnet, dass jede/r alle seine Gäste mitbringen kann.

Es wird gebeten, nicht zu filmen oder zu fotografieren. Nach dem Gottesdienst stellt sich die Gruppe der Konfirmierten draußen an einem geeigneten Ort als Gruppe auf. Dann können alle, die möchten, zum Fotografieren herauskommen. Gerne können Sie danach noch einmal in die Kirche hinein und vor dem Altar persönliche Fotos machen.

Denken Sie daran, dass die Dorfkirche noch recht kühl ist.

100 dunklen Stühle aus der Neuen Kirche müssen für die beiden folgenden Konfirmationsgottesdienste wieder in die Dorfkirche getragen werden. Wir freuen uns über helfende Hände!

3.      Treffpunkt

Konfirmationsgruppe trifft sich 30 Minuten vor dem Gottesdienst im Jugendraum (1. Etage). Wir bitten um Pünktlichkeit!

Die Mädchen können, wenn sie möchten, kleine Blumensträußchen tragen, die sie allerdings in der Hand behalten müssen.

Ihren persönlichen Brief an Ihr Kind können Sie uns bis zum Abendmahlsgottesdienst abgeben. Ihr Kind wird ihn am Tag seiner Konfirmation erhalten.

4.      Konfirmandengabe

Die Konfirmand*innen sind gebeten, eine Spende an das Projekt „Ein Handy für den Gorilla“ anlässlich ihrer Konfirmation zu geben. Das Geld soll in einem unbeschrifteten Briefumschlag zum Treffpunkt vor der Konfirmation mitgebracht werden. Nach der letzten Konfirmation werden wir das Geld überweisen. Im Gemeindebrief schreiben wir in der Regel einen kleinen Artikel zur Konfirmandengabe – hier erfahren Sie, wieviel Geld zusammengekommen ist.

5.      Die Kollekte, die in den Konfirmationsgottesdiensten gesammelt wird, ist für die Arbeit mit den Konfirmand*innen in unserer eigenen Kirchengemeinde bestimmt. Da wir im kommenden Jahrgang wieder über 100 Konfirmand*innen haben, brauchen wir wieder viel Geld ;=)           DANKE schon mal im Voraus!!

6.      Es wäre gut, wenn viele Gottesdienstbesucher zu Fuß oder in Fahrgemeinschaften kommen könnten. Die Anzahl der Parkplätze ist begrenzt.

7.      Die Jugendlichen sind nach ihren Konfirmationen sehr herzlich zur Jungen Gemeinde eingeladen. (Jeden Mittwoch 20.00 Uhr)

8.      Der wöchentliche Unterricht ist zuende.

9.      Die Jugendlichen, die bei den Ablaufproben nicht da waren, mögen unbesorgt sein. Sie werden nicht als erste oder zweite eingesegnete sodass sie den Ablauf noch mehrmals beobachten können. Hier gilt aber umso mehr: pünktlich da sein!

Freitag, 20. April 2018

Ablaufprobe für die Konfirmationen!

Liebe Eltern der Konfirmand*innen,

herzlich laden wir Sie zum letzten Elternabend vor den Konfirmationen ein, auf dem wir Ihnen die notwendigen Informationen zu den Abläufen geben möchten.

Donnerstag, 26. April 2018, 19 Uhr im Gemeindehaus, Zehlendorfer Damm 211.

Das Protokoll des Elternabends veröffentlichen wir zeitnah hier im Konfirblog:


In der nächsten Woche finden zu den normalen Unterrichtszeiten die Ablaufproben zu den Konfirmationen statt. Es wäre gut, wenn die Jugendlichen zu einem der drei Termine (Dienstag 17.30 Uhr, Mittwoch 16 Uhr oder 17.15 Uhr) da sein könnten. Zur Probe haben wir die Mädchen gebeten, falls sie hochhackige Schuhe tragen, diese mitzubringen.
Wir wissen, dass einige andere Verpflichtungen haben oder auf Praktikum in Frankreich sind. Wir werden uns selbstverständlich mit den Konfirmand*innen vor der jeweiligen Konfirmation rechtzeitig vor Ort treffen und den Ablauf noch einmal durchgehen. Es besteht also kein Grund zur Beunruhigung.

Mit herzlichen Grüßen!